CH libre ist ein Online-Forum mit überzeugenden Texten, Beiträgen und Zitaten zum Thema Politik der Schweiz und der Welt. Beiträge und Kommentare werden gerne entgegengenommen.

9.11.16

USA: Trump for President. Das Volk hat gesprochen.

http://chlibre-global.blogspot.ch/2016/11/usa-trump-for-president-das-volk-hat.html
Die US Wähler haben gesprochen und Trump wurde mit einem deutlichem Votum gegen das Establishment gewählt, das durch Clinton verkörpert wird. Das ist eine erfreuliche  Sensation.

8.11.16

Überstürzter Atomausstieg NEIN. Strommix wird dreckiger.

Stimmen Sie Nein zur Atomaustiegsinitiative der Grünen. Der Ausstieg aus der Kernkraft ist schon beschlossene Sache des Parlaments. Nun möchten die Grünen einen rascheren Austritt erzwingen.

5.11.16

Arena Diskussion Schweizer Fernsehen 4.Nov. 2016

Die Arena diskutierte unter dem Titel "Wer hat das Sagen im Land?" die Umsetzung des Masseneinwanderungsartikels. srf.ch: Es sei klar: Die Masseneinwanderungsinitiative werde nicht wirklich umgesetzt. Sendung anschauen.

2.11.16

EU-Austritt Italiens wahrscheinlicher als ein Grexit.

Das EU-Land Italien steckt in einer tiefen Wirtschaftskrise und birgt ein Risiko für die Eurozone. Die Hälfte der Italiener möchte aus dem Euro austreten und steht der EU skeptisch gegenüber. 

29.10.16

19.10.16

15.10.16

Volksabstimmung vom 27. November 2016

Volksinitiative vom 16. November 2012 «Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie (Atomausstiegsinitiative)»

TTIP: Freihandelsabkommen oder Kolonialvertrag?

http://chperspektiven.blogspot.ch/2016/10/ttip-freihandelsabkommen-oder.html

Bei TTIP geht es nur vordergründig um den Abbau von Zöllen, die schon heute gering sind. Bei den Abkommen geht es vielmehr um die Unterwerfung unter fremdes US-Recht und die Beseitigung nationalstaatlicher Unterschiede.

8.10.16

Attacke gegen die direkte Demokratie: Die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative.

http://chperspektiven.blogspot.ch/2016/10/attacke-gegen-die-direkte-demokratie.html

Skandal: Die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative respektiere den Vorrang völkerrechtlicher Verträge. Daran sei auch das Volk gebunden – und der Inländervorrang entspreche der Verfassung! 

19.9.16

FDP Petra Gössi.

http://chperspektiven.blogspot.fr/2016/09/fdp-petra-gossi-unfahig-und-nicht.html
Dümmer geht es nicht, als die Aussagen und offizielle Haltung der FDP unter der Debütantin Gössi, welche seit ihrer Inaugurationen nichts als Unsinn von Stapel liess.

9.9.16

CVP sagt NEIN zur AHV-Initiative.

http://chabstimmungen.blogspot.ch/2016/09/cvp-sagt-nein-zur-ahv-initiative.html
NEIN zur AHV-Initiative. Worum geht es? Der schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) will mit seiner Volksinitiative «AHVplus: für eine starke AHV» die Altersrenten der Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) generell um zehn Prozent erhöhen.

Facebook zensiert Kriegsfoto wegen Nacktheit.

Auch 50 Jahre nach den US-Verbrechen im Vietnamkrieg schockiert das Bild "The Terror of War". Amerikaner zensurieren dieses Foto unter dem prüden Vorwand der Nacktheit.

4.9.16

Die Personenfreizügigkeit muss weg.

http://chabstimmungen.blogspot.ch/2016/09/die-personenfreizugigkeit-muss-weg.html
Die staatspolitische Kommission des Nationalrates verweigert die Umsetzung des Verfassungsartikels über die Zuwanderung, welcher als Hauptanliegen die souveräne Steuerung der Zuwanderung und die Beschränkung der Zuwanderung durch Kontingente fordert.

29.6.16

Volksinitiative «Grüne Wirtschaft». Das Grün ist zu dick aufgetragen

http://chabstimmungen.blogspot.ch/2016/06/volksinitiative-grune-wirtschaft-das.html
Immer wieder bekommen die Stimmbürger Volksinitiativen vorgesetzt, die zwar ein bedenkenswertes Anliegen aufgreifen. Doch der konkrete Vorschlag ist in seiner Radikalität derart jenseits von Gut und Böse, dass man einfach Nein sagen muss. Aktuelles Beispiel ist die Volksinitiative über die «Grüne Wirtschaft», die im September zur Abstimmung gelangt.

«Ein Rückbau der EU wäre sinnvoll»

http://chlibre-global.blogspot.ch/2016/06/ein-ruckbau-der-eu-ware-sinnvoll.html?m=1
Die EU kann nur überleben, wenn sie den Euro und die Personenfreizügigkeit aufgibt,...

18.5.16

Ein Heer von Juristen für unechte Asylanten verzögern die Verfahren.

http://chabstimmungen.blogspot.ch/2016/05/ein-heer-von-juristen-fur-unechte.html
Das Asylgesetz muss abgelehnt werden, weil es einen Apparat von Juristen auf Staatskosten aufbaut und die Verfahren durch bezahlte Rekurse in die Länge zieht. Keine Aussicht auf Beschleunigung !

17.5.16

Asyl: Keine Enteignung und keine Gratisanwälte !

http://chabstimmungen.blogspot.ch/2016/05/asyl-keine-enteignung-und-keine_17.html
Die Gegner des Asylgesetztes haben wegen zwei umstrittenen Grundsätzen gegen das Asylgesetz das Referendum ergriffen. Als inakzeptabel werden die Paragrafen über die Enteignung von Grund- und Immobilienbesitz zur Errichtung von Asylheimen und die Zuteilung an Asylanten von bezahlten Rechtsanwälten betrachtet.

15.5.16

Unbezahlbar und absurd: Bedingungsloses Grundeinkommen.

http://chabstimmungen.blogspot.ch/2016/05/unbezahlbar-und-absurd-bedingungsloses.html
Alle Bürger erhalten 2500 Franken Grundeinkommen, Kinder 625 Franken pro Monat – ohne Bedingungen (ohne Arbeit). Die herkömmlichen Sozialwerke erbringen darüber hinausgehende Leistungen. Diese utopische Idee lässt sich nicht mal im Himmel verwirklichen.

Fortpflanzungsmedizingesetz Ja oder Nein ?

http://chabstimmungen.blogspot.ch/2016/05/fortpflanzungsmedizingesetz-ja-oder-nein.html
Mit der Änderung des Fortpflanzungsmedizingesetzes soll die Präimplantationsdiagnostik (PID) zugelassen werden.

14.5.16

Verkehrsfinanzierung: Standpunkt von auto-schweiz

http://chabstimmungen.blogspot.ch/2016/05/verkehrsfinanzierung-standpunkt-von.html
Auto-Schweiz gehört zu den Initiatoren der "Milchkuh-Initiative" (Für eine faire Verkehrsfinanzierung). Die Initiative verlangt, dass sämtliche Einnahmen des Bundes aus dem Strassenverkehr (Verbrauchssteuer auf Treibstoffen und Nationalstrassenabgabe) diesem wieder zugutekommen.

21.3.16

Volksabstimmung 5.Juni 2016

http://chabstimmungen.blogspot.ch/2016/03/volksabstimmung-5juni-2016.html
Abstimmungsvorlagen für den 5. Juni 2016